Fitness Bodenschutzmatten

Bodenschutzmatten – vielseitig einsetzbares Equipment für einen komfortablen Home Gym Bereich

Bei den beliebten Bodenschutzmatten handelt es sich um hilfreiche Extras, die für viele verschiedene Effekte genutzt werden können.

 

Eine weitere Besonderheit: Bodenschutzmatten lassen sich in der Regel optimal an die Größe und die Beschaffenheit des Home Gym Bereichs anpassen. Dies liegt unter anderem daran, dass sie -je nach Modell und Bedarf- ganz einfach zusammengesteckt werden können.

Spontane Erweiterungen sind damit ebenso möglich wie eine etwaige Verkleinerung der geschützten Fläche.

Bodenschutzmatten in unterschiedlichen Farben

Bodenschutzmatten spielen nicht nur in funktionaler, sondern auch in optischer Hinsicht eine besonders wichtige Rolle. So hast Du auf der Basis der passenden Farbauswahl unter anderem die Möglichkeit, einen Raum kleiner oder größer wirken zu lassen.

Sollte Dein Home Gym Bereich sich beispielsweise auf wenige Quadratmeter beschränken, kann es hierbei sinnvoll sein, auf hellere Farben zu setzen. Gerade in größeren Räumen bietet es sich hingegen an, auch mit schwarz zu arbeiten, um das besondere Flair des Areals noch weiter zu unterstreichen.

Bodenschutzmatten im Set

Bodenschutzmatten werden in der Regel im Set angeboten. Die verschiedenen Zusammenstellungen bieten Dir die optimale Möglichkeit, den geschützten Bereich in Deinem Home Gym optimal an Deine Bedürfnisse anzupassen. Das Vorgehen ist hier vergleichsweise einfach: Du puzzelst Dir einfach Deine Schutzmatte auf der Basis quadratischer Elemente zusammen.

Egal, ob Du zum Beispiel…:

  • Deinen Boden vor dem hohen Gewicht Deiner Hantelablagen schützen
  • Deinen Nutzerkomfort im Zusammenhang mit Yoga- und Pilatesübungen steigern
  • die allgemeine Optik Deines Home Gym aufwerten

möchtest: mit Hilfe dieser praktischen Technik kannst Du individuell und verlässlich arbeiten. Teilstücke, die Du nicht brauchst, verstaust Du einfach bis zu dem Zeitpunkt, an dem Du zum Beispiel eine größere geschützte Fläche benötigst.

Bodenschutzmatten mit Endstücken für mehr Sicherheit und Komfort

Wie bereits weiter oben erwähnt, setzt Du Deine Bodenschutzmatten einfach wie Puzzleteile zusammen. Hieraus resultiert, dass die Kanten im ersten Schritt nicht glatt, sondern mit den entsprechenden Einkerbungen versehen sind.

Damit Du Deinen „Schutzmattenteppich“ jedoch immer sauber abschließen kannst, empfiehlt es sich, auf die entsprechenden Endstücke zurückzugreifen. Diese lassen sich an die jeweiligen Quadrate anfügen und können unter anderem auch dabei helfen, einem Stolpern vorzubeugen.

Möchtest Du Deinen Bodenschutzmatten Teppich erweitern, entfernst Du die entsprechenden Endstücke einfach wieder, setzt die neuen Puzzleteile an den jeweiligen Stellen ein und schließt dann wieder mit den Endstücken ab. Fertig!

Bodenschutzmatten als optische Trennung

Du möchtest mehr Struktur in Deinen Home Gym Bereich bringen? Auch dann handelt es sich bei den Bodenschutzmatten um eine hervorragende Lösung. Denn: allein schon durch den optischen Gegensatz zwischen Matte und Boden lassen sich ideale Akzente im Raum setzen. So kannst Du mit Hilfe der Bodenschutzmatten beispielsweise Deinen Kraft- von Deinem Ausdauerbereich abheben.

Vielseitig einsetzbar und unglaublich praktisch: Bodenschutzmatten im Kraftbereich

Wer auf der Basis hoher Gewichte trainiert oder in seinem Home Gym Bereich unter anderem schwere Geräte, wie zum Beispiel eine Latzugmaschine beherbergt, weiß, dass die Herausforderungen, die an den Boden gestellt werden, mitunter besonders hoch sind.

Hast Du in der Vergangenheit Deine Langhantel nach einem fordernden Training einfach fallen gelassen?

Stehen schwere Geräte immer an derselben Stelle? Dann kennst Du sicherlich auch die unschönen Dellen, die sich auf dem Boden Deines Home Gym zeigen können. Genau diesen „Schönheitsmakeln“ kannst Du mit dem Einsatz von Bodenschutzmatten gezielt vorbeugen.

Wer seine Trainingsgewohnheiten kennt, kann seinen privaten Fitnessbereich mit Matten in der passenden Anzahl, Größe und Anordnung einrichten und noch individueller trainieren.

Für einen hohen Nutzerkomfort: Bodenschutzmatten für Dein Cool Down

Bodenschutzmatten kommen nicht nur im Zusammenhang mit Kraftübungen, sondern auch mit Hinblick auf Yoga, Pilates und Cool Downs zum Einsatz. Immerhin ermöglichen sie nicht nur einen stabilen, sondern auch einen besonders komfortablen Stand.

Aufgrund der Tatsache, dass sie leicht nachgeben und sich an den Fuß bzw. den Körper im Allgemeinen anpassen, lassen sie sich natürlich sowohl mit als auch ohne Schuhe nutzen. Egal, ob Stretching oder Asanas: mit den passenden Bodenschutzmatten kannst Du Dein Workout noch ansprechender (und teilweise auch gelenkschonender) gestalten.

Und keine Sorge: dank der hochwertigen Materialien überzeugen die Matten selbstverständlich auch durch einen verlässlichen Kontakt zum Boden. Unangenehmen „Wegrutschern“ und einem instabilen Stand wird somit effektiv vorgebeugt.

Schutzmatten beugen Gebrauchsspuren auf dem Home Gym Boden vor

Du möchtest, dass sich Dein Home Gym nicht nur durch eine breitgefächerte Auswahl an Geräten, sondern auch durch eine ansprechende Optik auszeichnet? Dann solltest Du niemals die Vorteile unterschätzen, die sich im Zusammenhang mit Schutzmatten zeigen.

Diese wichtigen „Accessoires“ sorgen nicht für einen sicheren „Grip“ auf dem Boden, sondern schützen selbigen auch noch zuverlässig vor Gebrauchsspuren und unschönen Dellen. Denn: ein Home Gym wird zwangsläufig hohen Belastungen unterschiedlichster Art ausgesetzt.

Gerade dann, wenn Du hier viele schwere Geräte und Ablagen aufstellst oder mit besonders schweren Gewichten trainierst, die direkt auf dem Boden gelagert werden, solltest Du auf dem entsprechenden Areal Schutzmatten auslegen.

Schutzmatten in unterschiedlichen Designs

Bei einer modernen Schutzmatte handelt es sich schon lange nicht mehr nur um ein funktionales Extra. Vielmehr bieten Dir diese Accessoires die perfekte Möglichkeit, auf besonders harmonische Weise in ein Home Gym integriert zu werden. Denn: Du kannst die Schutzmatten nicht nur mit Hinblick auf die jeweilige Größe, sondern natürlich auch in farblicher Hinsicht ideal an Deinen persönlichen Geschmack (und den Stil der vorherrschenden Einrichtung) anpassen.

Unter anderem stehen Dir beispielsweise sowohl schlichte als auch auffällige Schutzmatten zur Verfügung. Wer Wert auf eine besonders natürliche Optik legt, kann sich für eine Matte im Holzdesign entscheiden. Ein wenig peppiger geht es im Zusammenhang mit pinken oder hellblauen Schutzmatten zu. Kurz: die Wahrscheinlichkeit, dass Du hier vergleichsweise schnell einen individuellen Favoriten findest, ist durchaus hoch!

Schutzmatten für eine individuelle Grundfläche

Egal, ob Du Deine Schutzmatten nutzt, um diese zum Beispiel unter eine Hantelablage oder ein Gerät zu legen: es ist immer vorteilhaft, wenn Du die betreffenden Matten ganz individuell an die entsprechenden Gegebenheiten vor Ort anpassen kannst.

Dank der praktischen „Puzzle-Option“ sollte sich so gut wie in allen Fällen eine praktische Lösung finden lassen. Die verschiedenen Teilstücke können ganz einfach eingedrückt bzw. bei Bedarf entfernt werden. Gleichzeitig kannst Du auch eine bereits bestehende Fläche an Stücken noch weiter ergänzen. Achte in diesem Falle lediglich darauf, dass die neuen Teile natürlich mit der „alten Fläche“ kompatibel sein müssen. 

Worin liegen die Vorteile einer Schutzmatte im Home Gym Bereich?

Die Vorteile von Schutzmatten, die im Bereich Home Gym zum Einsatz kommen, zeigen sich -zusammengefasst- in zwei großen Bereichen. So sind diese besonderen Accessoires dazu in der Lage…:

  • beispielsweise ein herabfallendes Gewicht abzudämpfen, so dass der Boden darunter nicht beschädigt wird. Wichtig ist es hierbei, unter anderem auf die Angaben des Herstellers zu maximalen Erschütterungen zu achten
  • den Boden vor unschönen Dellen, zum Beispiel durch fix stehende Geräte, zu schützen.

Ein weiterer Vorteil, der im Zusammenhang mit der Nutzung von Schutzmatten im Home Gym Bereich leider nur allzu oft vergessen wird, ist die Tatsache, dass diese sich auch in der Regel durch ihre schalldämpfenden Eigenschaften auszeichnen. Wer sich dementsprechend sein Home Gym nicht im Keller, sondern in der Wohnung eingerichtet hat, kann hiermit das Risiko auf Ärger mit den Nachbarn zumindest mindern. Und: falls Du gerne im Bereich Yoga, Pilates, Tae Bo und Co. trainierst, wirst Du sicherlich auch schnell den rutschfesten Stand zu schätzen wissen, den die Schutzmatten mit sich bringen.

Hochwertige Materialien für eine leichte Reinigung

Neben dem hohen Gewicht, dem Schutzmatten im Home Gym ohnehin schon ausgesetzt sind, sind es vor allem klassische Verunreinigungen durch Schweiß oder Iso-Drinks, gegen die sich eine rege genutzte Fitnessmatte zur Wehr setzen muss.

Hochwertige Schutzmatten zeichnen sich in diesem Zusammenhang unter anderem durch eine leichte und unkomplizierte Reinigung und Pflege aus. Der verwendete Schaumstoff fühlt sich nicht nur (zum Beispiel im Zusammenhang mit Liegestütz oder Planks) angenehm auf der Haut an, sondern ist auch abwischbar. Leichte Verunreinigungen können so ganz einfach mit Hilfe eines angefeuchteten Tuchs entfernt werden.

Wer darauf achtet, dieses Procedere -vor allem nach schweißtreibenden Workouts- regelmäßig durchzuführen, unterstützt die lange Haltbarkeit seiner Matten. Ein weiterer Vorteil: die Schutzmatten lassen sich spielend leicht (und damit auch schnell) zusammenstecken und wieder abbauen. Gleichzeitig nehmen sie nicht viel Platz in Anspruch, wenn es um ein Verstauen (bei Nichtbenutzung) im tendenziell kleineren Home Gym geht.

Was solltest Du beim Schutzmatten Kauf beachten?

Moderne Schutzmatten unterscheiden sich durch verschiedene Eigenschaften voneinander. Solltest Du also mit dem Gedanken spielen, Dein Home Gym um ein Set zu ergänzen, ist es wichtig, sich mit der Vielfalt des Sortiments vertraut zu machen.

Unter anderem verfügst Du über ein hohes Maß an Flexibilität, wenn es um die Wahl der entsprechenden Farbe, die Höhe der Matte und deren individuellen Zusammenbau geht.

Zudem hast Du die Möglichkeit, ein Schutzmattenset gegebenenfalls auch durch die passenden Endstücke zu erweitern. Somit sorgst Du für einen besonders harmonischen und stilsicheren Abschluss.

Wird geladen...