Wenn Du es Dir zur Aufgabe gemacht hast, beispielsweise Deinen Keller in einen modernen Home Gym Bereich zu verwandeln, hast Du Dich sicherlich schon mit dem umfangreichen Sortiment der Kraftgeräte auseinandergesetzt. Wie der Name schon vermuten lässt, hast Du dabei unter anderem die Möglichkeit, mit Hilfe von Hantelbänken, verschiedenen Kraftstationen und Curlbänken Deine Muskeln auf besondere Weise zu fordern.

Im Zusammenhang mit klassischen Kraftgeräten kannst Du besonders gut Übungen auf der Basis mehrerer Wiederholungen mit einem vergleichsweise hohen Gewicht ausführen. Möchtest Du dann doch lieber in den Ausdauerbereich wechseln, gilt es, das Gewicht zu reduzieren und die Anzahl der Wiederholungen im Umkehrschluss zu erhöhen. 

Fest steht: Kraftgeräte für Zuhause sind weitaus vielseitiger als es oft auf den ersten Blick den Anschein haben mag. Mit ihrer Hilfe kannst Du Dein Workout besonders abwechslungsreich gestalten, ohne Dich zwangsläufig auf eine bestimmte Muskelgruppe fokussieren zu müssen. 

Nützliche Details zur Wichtigkeit von Krafttraining

Viele sportlich aktive Menschen stehen dem Training mit professionellen Kraftgeräten ein wenig skeptisch gegenüber. Oft ist hier die Angst davor, zu viel Masse aufzubauen, vorherrschend. Hierbei handelt es sich jedoch um ein klares Vorurteil, das schnell durch Fakten widerlegt werden kann. 

Zunächst sollte hierbei nie vergessen werden, dass Muskeln im Zusammenhang mit einer gesunden Haltung eine wichtige Rolle spielen. Wer dementsprechend sauber trainieren möchte, ist im Zusammenhang mit den meisten Übungen auf eine Grundmuskulatur im Rückenbereich angewiesen. Letztere kann selbstverständlich auch oft Rückenschmerzen im Alltag vorbeugen und damit auch entlastend wirken.

Muskeln können jedoch auch dabei helfen, Fett zu verbrennen. Wer seine Kraft effektiv einsetzen kann, kann auch oft mit mehr Gewicht und dementsprechend fordernder trainieren. Kurz: egal, ob im klassischen Kraftaufbau oder mit Hinblick auf eine Verbesserung der Ausdauer: Krafttraining und ein gesunder Muskelaufbau spielen in vielerlei Hinsicht eine wichtige Rolle. 

Im Idealfall erstellst Du Dir einen Trainingsplan, der an Dein individuelles Fitnesslevel angepasst ist und zudem Sets aus dem Bereich „Kraft“ mit Sets aus der Kategorie „Ausdauer“ miteinander verbindet, um immer wieder neue Impulse zu setzen. 

Welche Kraftgeräte können für ein effektives Ganzkörpertraining verwendet werden?

Die Liste an Kraftgeräten für Zuhause, die dazu verwendet werden können, um ein effektives Ganzkörpertraining zu realisieren, ist lang. Wer dementsprechend Kraftgeräte kaufen möchte, kann sich zwischen vielen verschiedenen Modellen entscheiden. 

Im Zusammenhang mit einer vergleichsweise kleinen Fläche im Home Gym sind es vor allem die multifunktionalen, professionellen Kraftgeräte, die eine wichtige Rolle spielen. Immerhin ist es auf ihrer Basis möglich, viele verschiedene Muskelgruppen auf einer vergleichsweise kleinen Fläche zu trainieren. 

Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang…:

  • die klassischen Power Racks
  • Kraftstationen, bei denen sowohl Ober- als auch Unterkörper trainiert werden können
  • Hantelbänke, die auch im Zusammenhang mit Dips und Trizepstraining eingesetzt werden.

Wer über etwas mehr Platz verfügt, kann sein Home Gym natürlich auch noch ein wenig großzügiger gestalten und beispielsweise auf Geräte setzen, die jeweils nur wenige Muskelgruppen ansprechen. Klassische Beispiele hierfür sind Bauchtrainer, Latzug Stationen und Beintrainer. 

Die breitgefächerte Auswahl an Kraftgeräten für Zuhause zeigt jedoch zweifelsohne immer wieder, dass es ganz leicht möglich ist, die Ausstattung Deines Home Gym ideal an Deine Erwartungen anzupassen. Kraftgeräte kaufen muss nicht aufwendig sein! Mit ein wenig Recherche findest Du in der Regel schnell Kraftgeräte, die Du gezielt für ein effektives Ganzkörpertraining einsetzen kannst.

Welche Vorteile bietet das Krafttraining Zuhause?

Der Einsatz von Kraftgeräten für Zuhause bietet Dir viele Vorteile, die weit über das Privileg des privaten Trainings hinausgehen! Vielmehr profitierst Du hier unter anderem von…:

  • der Möglichkeit, individuelle Einstellungen dauerhaft nutzen zu können, ohne dass zum Beispiel Rückenlehnen und Co. immer wieder neu justiert werden müssen
  • „24stündigen Öffnungszeiten – Du kannst an Deinen Kraftgeräten trainieren wann immer Du möchtest
  • Dir schaut niemand über die Schulter und Du kannst Dich voll auf Dein Workout konzentrieren.

Kurz: wer keine Lust darauf hat, im Fitnessstudio beim Warten auf das passende Gewicht Schlange zu stehen, hat im privaten Kraftbereich in seinem Home Gym eine willkommene Alternative gefunden. Je nach persönlichem Geschmack kannst Du Dir hier Deine individuellen Gerätelandschaften erstellen und gleichzeitig von einem hohen Qualitätsniveau profitieren. 

Selbstverständlich solltest Du dennoch darauf achten, Deine Haltung und den Umgang mit den Gewichten selbst zu kontrollieren, um sicher und gesund zu trainieren und damit das Maximum aus Deinem Krafttraining herauszuholen.

Wird geladen...

Jetzt Newsletter abonnieren!

Sichere dir 5€* auf deine nächste Bestellung und sei immer Up To Date!

*Der 5€ Rabatt Gutschein kann einmalig ab einem Bestellwert von 50€ eingelöst werden. Der Gutschein gilt nicht in Verbindung mit anderen Rabatten und Gutscheinen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Mehr Infos dazu hier.

Newsletter abbestellen