Box Set

Das Box Set – ideal für ein effektives Ausdauertraining

Beim Boxen handelt es sich zweifelsohne um eine besondere, traditionsreiche Sportart, die den Athleten sowohl im mentalen als auch im physischen Bereich viel abverlangt.

Was wäre dementsprechend praktischer, als all die Vorzüge, die sich mit einem modernen Box Set verbinden lassen, in ein forderndes Workout zu integrieren.

Die Vorteile eines Box Sets zeigen sich in diesem Zusammenhang auf mehreren Ebenen und bieten auch Hobbysportlern die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten sowohl im Ausdauer- als auch im Kraftbereich zu steigern.

Zudem kannst Du mit Hilfe eines Box Sets – ein regelmäßiges Training vorausgesetzt – unter anderem auch Deine Koordination verbessern. Kurz: Boxen kann Dir dabei helfen, Dein Workout auf ein neues Level zu heben und die Qualität Deiner Übungen in den unterschiedlichsten Bereichen zu steigern.

Welche Vorteile bietet Dir das Box Set?

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich beim klassischen Box Set um eine Zusammenstellung mehrerer Artikel aus dem Bereich des Box Equipments. Das bedeutet: wenn Du Dir ein Box Set sicherst, stellst Du in der Regel sicher, dass Du über alles verfügst, was Du für eine fordernde Einheit benötigst.

Je nach Modell unterscheiden sich die verschiedenen Box Sets dann wiederrum jedoch mit Hinblick auf den enthaltenen Umfang. Während manche „nur“ mit Handschuhen und Boxsack aufwarten, kommen andere weitaus detailreicher, beispielsweise mit Springseil, Ständer und Co., daher. Hier entscheidet in der Regel also Dein ganz persönlicher Bedarf darüber, welche Variante die „bessere“ Lösung darstellt.

Unter anderem profitierst Du jedoch beim Kauf eines Box Sets unter anderem von…:

  • vielseitigen Übungsideen
  • einem hohen Trainingskomfort
  • einem überzeugenden Qualitätsfaktor und einer entsprechend langen Haltbarkeit
  • der Gewissheit, über wichtige Basics zu verfügen, mit denen Du Dein Workout oft noch fordernder gestalten kannst
  • verschiedenen Designs zur Auswahl – von klassisch bis auffällig.

Mit Hilfe der Box Sets kannst Du dann – je nach Übung nicht nur Deine Kraft, sondern auch Deine Ausdauer steigern. Vergiss nur nicht, dass es unter anderem auch ein regelmäßiges Training braucht, um nachhaltige Erfolge erzielen zu können.

Das Training mit Box Sets – maximale Flexibilität und ein hoher Komfortfaktor

Je nach individuellem Bedarf kannst Du das Training mit dem Box Set entweder besonders abwechslungsreich oder klassisch gestalten. Auch ein gemeinsames Workout stellt in der Regel kein Problem dar.

Unter anderem kannst Du…:

  • Punches und Upper Cuts trainieren
  • Deine Ausdauer auf der Basis einer langen Einheit mit einem vergleichsweise geringen Kraftaufwand steigern
  • Muskeln aufbauen, indem Du beispielsweise auf Zusatzgewichte in unterschiedlicher Intensität setzt.

Fest steht: das Training mit dem Box Set wird sicherlich nicht langweilig und kann Dich – gerade dann, wenn Du auf Abwechslung setzt – manchmal sogar nahe an Deine fitnesstechnischen Grenzen bringen.

Du benötigst erfahrungsgemäß ein wenig Motivation, um Dein Workout zu starten? Kein Problem! Boxsäcke lassen sich selbstverständlich auch von zwei Seiten bearbeiten! Lade einfach einen Trainingspartner ein!

Box Sets für Kinder – junge Sportler am Boxsack

Die Vielfalt an Box Sets für Kinder zeigt, dass die Zielgruppe für diesen Sport kontinuierlich jünger wird.

Die verschiedenen Artikel aus dieser Kategorie zeichnen sich nicht nur oft durch ein kindgerechtes Design, manchmal sogar in Pink, aus, sondern charakterisieren sich zudem oft durch eine geringere Größe und einen entsprechend hohen Nutzerkomfort für jüngere Sportler.

Natürlich braucht es zudem auch einen etwas geringeren Kraftaufwand, um die verschiedenen Boxsäcke der Box Sets für Kinder überhaupt zu bewegen. Dennoch handelt es sich bei diesen Sets um eine tolle Möglichkeit, dem Nachwuchs diesen besonderen Sport auf klassische (und aktive) Weise näherzubringen.

Übungsideen für Box Sets – hier kommen Anfänger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten

Box Sets lassen sich sowohl von Anfängern als auch von passionierten Sportlern dazu nutzen, um die körpereigene Fitness zu steigern bzw. zu erhalten. Je nach individuellem Fitnesslevel kannst Du Dir hierbei aussuchen, wie lange Deine verschiedenen Einheiten gestaltet sein sollen bzw. wie oft Du gegebenenfalls noch intensiver (und länger) trainieren möchtest.

Unter anderem gehören…:

  • das Trainieren verschiedener Schlagtechniken
  • lange Ausdauereinheiten (wahlweise auch im Mix mit Seilspringen)
  • unterschiedliche Kraftübungen
  • das „Battle“ gegeneinander (mit einem Trainingspartner)

für viele Boxfans zum Standard. Wahlweise musst Du Dein Training jedoch nicht nur auf die Bewegungen mit den Armen beschränken, sondern kannst auch Deine Beine dazu einsetzen, Dich gegen die Bewegungen des Boxsacks „zu wehren“. Mit ein wenig Übung lassen sich hier unter anderem effektive Workouts erlernen, deren Bewegungen immer fließender werden.

Das vorhandene Platzangebot richtig nutzen – verschiedene Lösungen in der Übersicht

Aufgrund der Vielseitigkeit des Angebots stellen sich viele Hobbyboxer immer wieder die Frage danach, welches Box Set sich wohl am besten dazu eignet, den eigenen Home Gym Bereich zu ergänzen.

Bei der Suche nach dem passenden Equipment ist es unter anderem besonders wichtig, das bestehende Platzangebot richtig zu nutzen. Wenn Du beispielsweise über einen eher kleinen Home Gym Bereich verfügst, bist Du gut beraten, auf einen Boxsack zu setzen, den Du an der Decke fixieren kannst.

Wer ein wenig mehr Platz hat, kann auch wahlweise einen kompletten Ständer, inklusive Boxbirne, in sein Workout integrieren.

Besonders wichtig ist es in jedem Fall, dass Du Dich frei um Dein Trainingsequipment bewegen kannst und Dich in keiner Weise in Deinen Moves eingeschränkt fühlst. So beugst Du nicht nur Verletzungen vor, sondern profitierst auch von der Möglichkeit, Deine Übungen flexibel und noch effektiver zu gestalten.

Wird geladen...