Hantelscheibenständer

Hantelscheibenständer – so bringst Du Ordnung in Deinen Kraftbereich!

Falls auch Du zu den Menschen gehörst, die es lieben, ihr Krafttraining sowohl individuell als auch herausfordernd zu gestalten, weißt Du, dass es oftmals eine besondere Herausforderung darstellen kann, für Ordnung im Home Gym zu sorgen.

Denn: umso mehr Gewichtsscheiben Du hier lagerst bzw. nutzt, umso unübersichtlicher droht die Situation zu werden.

Dabei kann es so einfach sein, mit dem passenden Equipment für mehr Ordnung zu sorgen. Ein „Accessoire“, welches daher in keinem Home Gym fehlen sollte (sofern im Kraftbereich trainiert wird), ist der Hantelscheibenständer. Die verschiedenen Modelle geben Dir die Möglichkeit, Deine Hantelscheiben genau so abzulegen, dass Du sie während Deines Workouts wiederfindest.

Die Vorteile der Hantelscheibenständer in der Übersicht

Mit einem klassischen Hantelscheibenständer lässt sich nicht nur der Aspekt der Ordnung im Home Gym verbinden.

Auch der Nutzerkomfort beim Training spielt hier eine entscheidende Rolle. Denn: je nach Modell lassen sich die Hantelscheiben exakt so einlegen, dass sie besonders bequem aus der entsprechenden Vorrichtung herausgenommen werden können.

Weiterhin musst Du Dein Workout nicht auf der Suche nach dem jeweils passenden Gewicht unterbrechen, sondern weißt in der Regel genau, wo sich dieses befindet. Wahlweise kannst Du besonders schwere Gewichtsscheiben ganz einfach weiter unten lagern. Eine andere Möglichkeit: platziere die Scheiben, die Du vergleichsweise oft nutzt, ganz oben. Hier entscheidet Dein persönliches Komfortempfinden.

Wie unterscheiden sich die einzelnen Hantelscheibenständer voneinander?

Hantelscheibenständer werden in vielen unterschiedlichen Varianten angeboten. Neben Modellen, auf denen nur wenige Scheiben gelagert werden können, kannst Du Dich auch für Ständer entscheiden, die Dir unglaublich viel Platz bieten.

Solltest Du nun vor der Frage stehen, welche Variante sich in Deinem individuellen Fall anbietet, kann es helfen, Dich mit Deinen Trainingseigenschaften und -vorlieben zu befassen. Möchtest Du Dein Krafttraining in den kommenden Monaten ausbauen? Möchtest Du vielleicht noch weitere Muskelgruppen in Dein Workout mit aufnehmen? In diesem Fall kann es sich lohnen, auf einen etwas ausladenderen Hantelscheibenständer zu setzen.

Platzsparend und stylisch: Hantelscheibenständer für die Wand

Hantelscheibenständer müssen nicht zwangsläufig auf dem Boden stehen! Vielmehr kannst Du einige Modelle auch ganz unkompliziert an der Wand montieren, somit Platz sparen und Deinen Home Gym Bereich letzten Endes auch noch ein wenig stylischer gestalten.

In diesem Zusammenhang gilt es jedoch unbedingt, zu beachten, dass die Hantelscheibenständer für die Wand nicht „unendlich viel“ Gewicht tragen können. Der Wert der maximal möglichen Belastbarkeit sollte hier niemals überschritten werden! (Dies gilt natürlich auch im Zusammenhang mit klassischen Hantelscheibenständern.)

Worauf solltest Du beim Kauf von Hantelscheibenständern noch achten?

Neben der maximalen Belastbarkeit spielt bei der Suche nach dem passenden Hantelscheibenständer natürlich auch die Kompatibilität mit bereits vorhandenen Hantelscheiben eine besonders wichtige Rolle. Viele Sportler entscheiden sich erst dann, wenn sie sich bereits einen größeren Vorrat an Hantelscheiben zugelegt haben, dafür, einen Hantelscheibenständer zu kaufen.

Bei der Suche nach einem entsprechenden Modell gilt es daher, sich die folgenden Fragen zu stellen…:

  • Wie viele Hantelscheiben möchte ich lagern?
  • Passen meine vorhandenen Hantelscheiben zu dem Ständer und können sie problemlos aufgesteckt werden?
  • Wie viel Platz steht zur Verfügung, damit der Hantelscheibenständer genutzt werden kann und ansprechend zur Geltung kommt?

Letzterer Punkt sollte übrigens nicht unterschätzt werden. Denn: ein aufgeräumter und befüllter Hantelscheibenständer kann schnell zu einem besonderen, optischen Highlight im Home Gym avancieren.

Länglich oder als Baum?

Hantelscheibenständer werden vor allem in der klassischen, länglichen Form, die Du sicherlich auch aus dem Fitnessstudio kennst, und als „Baum“ angeboten.

Für welches Modell Du Dich entscheiden solltest, ist nicht nur von Deinem persönlichen Geschmack, sondern auch von den Platzverhältnissen im Home Gym abhängig. Wer kein Problem damit hat, auch schwerere Gewichte bodennah aufzuheben, kann sich in der Regel für die platzsparende Baumvariante entscheiden.

Länglich designte Hantelscheibenständer bieten oftmals mehrere Einsteckoptionen im oberen Bereich. Hier entscheidet Deine ganz persönliche Vorstellung von einem hohen Nutzerkomfort.

Hantelscheibenständer und Stangenaufbewahrung in einem Modell

Dein Home Gym ist nicht nur mit vielen Hantelscheiben, sondern auch mit mehreren Hantelstangen ausgestattet? In diesem Fall könnte es sich lohnen, nach einer besonderen Art der Hantelscheibenständer Ausschau zu halten. Denn: einige Modelle aus diesem Bereich werden auch inklusive einer Ablage- bzw. Einsteckmöglichkeit für Hantelstangen angeboten. Das entsprechende Equipment eignet sich hervorragend dazu, für noch mehr Ordnung in Deinem Home Gym zu sorgen. Die Stangen können, ebenso wie die Gewichte, ganz einfach aus- und eingesteckt werden und können zudem die Professionalität Deines Trainings unterstützen.

Wie die klassischen Hantelscheibenständer warten natürlich auch diese Modelle mit einem sicheren Stand auf. Oftmals wird dieser unter anderem durch den Einsatz gummierter Füße gewährleistet.

Wird geladen...