Kettlebells

Kettlebell – vom Trendgerät zum Standard-Equipment

Der Siegeszug der Kettlebells ist in gewisser Weise beispielhaft und zeigt, wie schnell sich ein Trend zu einer bleibenden Größe im Fitnessstudio wandeln kann. Schon allein aufgrund der Tatsache, dass mit der Kettlebell Gewichte gestemmt werden, muss sich das Gerät einem direkten Vergleich mit der klassischen Hantel stellen.

Klicke ►►► HIER ◄◄◄ für den kostenlosen Trainingsplan und starte direkt durch!

Die Vorteile, die sich hierbei ergeben, zeigen sich vor allem darin, dass es mit der Kettlebell (und selbstverständlich den passenden Übungen) möglich ist, mehr Muskelgruppen zu trainieren. Wieso? Mit der Kettlebell hat der Nutzer die Möglichkeit, sich vergleichsweise frei zu bewegen, indem beispielsweise die Ober- oder Unterarme ein- und wieder ausgedreht werden.

Schon mal eine Kettlebell geschwungen? Falls nein, dann solltest Du das unbedingt ausprobieren! Diese Gewichte kannst Du wie Kurzhanteln verwenden und hast obendrein die Möglichkeit, die Kugelhantel dank massivem und charakteristischem Griff bequem zu schwingen. Einfach am Henkel packen und los geht’s mit einem effektiven Ganzkörpertraining. Ob als Aerobic-Einheit oder beim gezielten Krafttraining, bleibt Dir überlassen – wir haben in jedem Fall die entsprechenden Artikel im Angebot. Finde gleich Kettlebells und Kugelhanteln in Deinem Stil und für Deine Ansprüche! Bei unserer großen Auswahl an Kugelhanteln wird garantiert jeder fündig.

Grundlegendes zum Thema Kettlebells

Kettlebells werden von Menschen mit unterschiedlichen Fitnessgraden benutzt. Gerade im Bereich Crossfit und Functional-Training sind diese Trainingselemente besonders beliebt. Mit ihnen verfügt der Sportler über die ideale Möglichkeit, nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Tempo und Flexibilität bzw. Koordination zu trainieren.

Weiterhin muss eine Kettlebell nicht zwangsläufig „nur“ gestemmt werden. Vielmehr bieten sich noch weitere Trainingsvarianten an.

Drei Trainingsabläufe mit der Kettlebell – individuelle Übungen für mehr Kraft

Mit der Kettlebell kann auf der Basis dreier verschiedener Übungsvarianten trainiert werden. So wird das Trainingsgerät entweder -ganz klassisch- gestemmt, geschwungen (regt unter anderem auch den Stoffwechsel an) oder in die Luft geworfen und wieder aufgefangen. Gerade die letztgenannte Variante sollte immer erst dann ausgeführt werden, wenn der Sportler schon ausreichend Kraft aufgebaut hat und es entsprechend gewohnt ist, mit der Kettlebell zu arbeiten. Im Laufe der Zeit wird der Umgang mit diesem besonderen Trainingsgerät jedoch immer sicherer, so dass unter anderem nicht nur die Griffkraft, sondern auch die Koordination geschult wird.

Die Kettlebell in unterschiedlichen Gewichtsklassen

Kettlebells werden -wie Hanteln auch- auf der Basis verschiedener Gewichte angeboten. Sinnvoll ist es hierbei, zunächst mit einem leichten bis (je nach körperlicher Konstitution) mittelschweren Gewicht zu starten und sich dann gegebenenfalls weiter nach oben zu arbeiten. Eine saubere Ausführung der einzelnen Übungen sollte hierbei immer im Fokus stehen. Ein Nach-oben-Reißen der Kettlebells ist in jedem Falle zu vermeiden.

Wer sich generell noch nicht ausgiebig mit den modernen Trainingsgerätschaften befasst hat, ist gut beraten, zunächst auf Kettlebells aus Kunststoff zurückzugreifen. Diese stehen nicht nur in verschiedenen Gewichtsklassen zur Verfügung, sondern sind noch dazu auch günstiger als die Varianten aus Gusseisen oder Stahl.

Wichtig: eine gerade Körperhaltung

Unabhängig davon, welche Übung Sie mit den Kettlebells ausführen, ist es natürlich wichtig, auf die richtige Körperhaltung zu achten. Wer sich selbst hierbei ein wenig kontrollieren möchte, sollte vor dem Spiegel trainieren.

Kontrollieren Sie hierbei immer, dass Sie gerade stehen (die meisten Übungen mit der Kettlebell werden ohnehin im Stehen ausgeführt) und die Arme und Schultern in der Grundhaltung entspannt nach unten hängen. Zudem sollten die Knie immer leicht gebeugt und die Füße schulterbreit voneinander aufgestellt sein. Ein Rundrücken ist während des Ausführens der verschiedenen Ausführungen unbedingt zu vermeiden.

Vielseitig trainieren mit der Kettlebell – so geht’s!

Kettlebells sind unter anderem aufgrund ihrer vielseitigen Möglichkeiten und Einsatzbereiche so beliebt. Egal, ob es darum geht,…:

  • die körpereigene Ausdauer zu optimieren
  • die Beinmuskulatur zu trainieren
  • den Oberkörper zu stärken
  • für eine bessere Körperhaltung zu sorgen
  • Schnelligkeit zu trainieren
  • ein Ganzkörper-Workout zu unterstützen:

Die Kettlebell lässt sich super an ein individuelles Training auf unterschiedlichen Ebenen anpassen. Schon lange ist das beliebte Trainingsequipment daher nicht mehr nur im Fitnessstudio, sondern auch im Home Fitnessbereich vertreten.

 

Kettlebells für abwechslungsreiches Workout – gleich online Deine perfekte Kugelhantel auswählen

Von der verstellbaren Kettlebell aus Gusseisen bis hin zur Kettlebell-Ablage: Professionelle Ausrüstung für diesen Sport wartet hier im Gorilla Sports Online Shop auf Dich. Dabei kannst Du Dich auf verschiedene Farben und Materialien freuen – sodass die Hanteln optimal zu Dir und Deinen Trainingszielen passen: Ob Guss, Kunststoff, Neopren oder Vinyl, ob in stylischem Grau, klassischem Schwarz oder knalligen Farben. Unser Tipp: Wenn Du schon mit Gewichten arbeitest, und nun Kettlebells und Kugelhanteln ausprobieren möchtest, empfehlen wir Dir, mit einem etwas geringeren Gewicht zu starten – so kannst Du Dich optimal an die Übungen mit der Kettlebell gewöhnen.

 

Kettlebell Übungen mit unterschiedlichem Gewicht und praktischem Griff für mehr Kraft

Der Henkel macht den Unterschied: Denn durch den praktischen Griff liegen Kettlebells perfekt in der Hand. Und Du kannst Dich ganz auf Deine Übungen mit der Kettlebell konzentrieren – gerade beim Schwingen optimal. Probier’s aus! Du wirst sehen, Kettlebells werden zum festen Bestandteil Deines Trainings. Und sind bei uns im Shop ab zwei Kilogramm, in Abstufungen bis 40 Kilogramm zu haben. Zudem bieten wir je nach Produkt praktische Features wie einen bodenschonenden Überzug bzw. eine Kunststoffummantelung, flache Unterseiten für sicheren Stand, ergonomische Form, wuchtige Ausführung wie auch die entsprechende Beschriftung der Kettlebells. Übrigens: Innerhalb von Deutschland liefern wir an Endverbraucher versandkostenfrei! Außerdem bieten wir bequeme und sichere Zahlungsoptionen, u.a. Kauf auf Rechnung.

 

Kettlebell Swing mit Kugelhanteln von Gorilla Sports

Der sogenannte Kettlebell Swing ist eine der bekanntesten Übung mit Kugelhanteln. Mit dieser Übung trainierst Du Kraft und Ausdauer und bringst Deinen gesamten Körper so richtig zum Schwitzen. Bei dem Kettlebell Swing handelt es sich um eine Variation von Kniebeugen. Für die Ausführung des Kettlebell Swings stellst Du dich etwa schulterbreit hin, wobei Deine Zehen leicht nach außen zeigen sollten. Die Kugelhantel greifst Du dabei fest mit beiden Händen. Danach schiebst Du Deine Hüfte nach hinten und mit einem Schwung nach oben bewegst Du die Kettlebell hoch in die Luft. Das Gewicht der Kugelhantel sollte dabei Deinem Trainingslevel entsprechen. Nach einigen Trainingseinheiten kannst Du zu einer Kugelhantel mit mehr Gewicht greifen.

Wird geladen...