Hantelablagen

Hantelablagen – wichtige Accessoires für ein gut strukturiertes Home Gym

Hantelablagen für ein ordentliches und sicheres Home Gym.

Gerade dann, wenn Du im Kraftbereich trainierst, könnte es sein, dass Du über eine breitgefächerte Auswahl an Hantelscheiben und Hantelstangen in den unterschiedlichsten Varianten verfügst. Die Frage, die sich in diesem Zusammenhang immer wieder stellt, ist: wie können diese wichtigen Accessoires sicher und gleichzeitig ordentlich gelagert werden?

Selbstverständlich könntest Du die verschiedenen Gewichte auf dem Boden ablegen. Der Nachteil: ein vergleichsweise geringer Trainingskomfort und die Tatsache, dass sich hierbei schnell Gebrauchsspuren in Form von unschönen Dellen zeigen. Viel praktischer ist es, mit einer der modernen und stabilen Hantelablagen zu arbeiten. Diese sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich und lassen sich zudem oft noch ein Stückweit an Deinen individuellen Bedarf anpassen. Kurz: fast schon ein Must Have für jeden Kraftsportfan.

Hantelablagen in verschiedenen Varianten

Zunächst: die klassische bzw. typische Hantelablage gibt es nicht! Vielmehr kannst Du Dich in diesem Bereich zwischen vielen unterschiedlichen Modellen entscheiden. Unter anderem können hier -je nach Ausführung-…:

  • Kurzhanteln
  • Gewichtscheiben
  • Langhanteln

abgelegt werden. Weiterhin liegt es an Dir, ob Du Dich für ein Modell entscheidest, in dem nur eine Hantel oder gleich mehrere Elemente Platz finden.

Deine letztendliche Kaufentscheidung ist damit also natürlich auch davon abhängig, wie flexibel Du trainieren möchtest. Wenn Du beispielsweise schon von Beginn an weißt, dass Du die Anzahl Deiner Gewichte in Zukunft aufstocken magst (, um zum Beispiel auch andere Muskelbereiche anzusprechen), kann es sinnvoll sein, von Vornherein auf ein größeres Modell zu setzen. Hierbei gilt es dann auch, die verschiedenen Bauweisen miteinander zu vergleichen. Um Platz zu sparen, arbeiten viele Modelle auf zwei Ebenen. Hierbei handelt es sich dann um eine Lösung, die optimal im kleineren Home Gym Bereich eingesetzt werden kann!

Hantelablagen und ihre Vorteile

Auch wenn der Wunsch nach mehr Ordnung im Home Gym oft im Fokus steht, wenn es darum geht, sich mit dem Kauf einer Hantelablage zu befassen, bieten diese Elemente natürlich noch weitere Vorteile.

Für viele Sportler steht hierbei unter anderem auch eine Steigerung des eigenen Nutzerkomforts im Fokus. So lassen sich die einzelnen Gewichte, die in einer Hantelablage eingesetzt werden, nicht nur leichter aufnehmen, sondern auch oft auf den ersten Blick wiedererkennen.

Zudem handelt es sich bei vielen Ablagen um vergleichsweise platzsparende Modelle. Eine besonders stylische Variante, Kurzhanteln sicher zu lagern, ist zum Beispiel die Dreiecksablage. Hier werden die verschiedenen Gewichte in „Pyramidenform“ eingelagert. Somit ist auch für Außenstehende und Trainingspartner immer klar, wo sich die schwersten Gewichte befinden: ganz unten.

Langhantelständer zum Einstecken

Während die Hantelstangen bei den meisten Hantelablagen parallel zum Boden eingelegt werden, existieren auch noch besondere Modelle, die es erlauben, die Stangen ganz einfach einzustecken.

Hierbei handelt es sich ebenfalls wieder um eine beliebte Lösung, wenn es darum geht, Platz zu sparen und gleichzeitig ein optisches Highlight im Home Gym zu setzen. Gerade dann, wenn hier gleich mehrere Stangen eingesetzt wurden, ist der Effekt als Eyecatcher nicht zu unterschätzen.

Worauf sollte beim Kauf von Hantelablagen geachtet werden?

Hantelablagen werden oft nicht parallel zu den entsprechenden Gewichten und Hantelstangen, sondern in der Regel eher etwas später gekauft. Oftmals erkennt der Sportler, dass es eine Lösung braucht, um -bei einer größeren Anzahl an Gewichten- wieder ein wenig mehr Ordnung ins Home Gym zu bringen.

Doch worauf sollte beim Kauf von Hantelablagen eigentlich geachtet werden?

Grundlegend gilt es, sich vor der finalen Entscheidung mit den folgenden Fragen zu befassen…:

  • Welche Hantelablagen sind mit meinen Lang- und Kurzhanteln kompatibel?
  • Wie hoch sollte das Gesamtgewicht sein, um mit dem ich meine neue Hantelablage belasten darf?
  • Welche Rolle spielt das Design (Hantelablagen werden meist in klassischen Farben wie Schwarz und Weiß angeboten)?
  • Wie groß darf meine neue Hantelablage sein, ohne dass sie mich platztechnisch allzu sehr einschränkt?

Zudem ist es so gut wie immer sinnvoll, beim Kauf einer Ablage ein wenig vorausschauend zu denken. Das bedeutet: wer in Zukunft gegebenenfalls mit Hinblick auf die Anzahl seiner Gewichtsscheiben und Hantelstangen noch aufstocken möchte, sollte sich lieber von Vornherein für ein größeres Modell entscheiden.

Sinnvolles Zubehör für Hantelablagen

Hantelablagen lassen sich in der Regel leicht aufbauen und überzeugen durch ein hohes Maß an Stabilität. Dennoch müssen sie natürlich auch dazu in der Lage sein, ein teilweise hohes Gewicht auszuhalten. Damit dieses nicht unweigerlich an den Boden weitergegeben wird und Dellen im Fußbodenbereich (zum Beispiel auf Parkett) vorgebeugt werden kann, ist es sinnvoll, eine dünne Fitnessmatte unter die Hantelablagen zu legen. Diese gewährleistet einen sicheren Stand und beugt gleichzeitig Gebrauchsspuren auf dem Boden vor.

Wird geladen...