Hanteln 5kg

5 kg Hanteln – für ein abwechslungsreiches Krafttraining

Wer sich mit dem Bereich „Krafttraining“ auseinandersetzt, wird oft vergleichsweise früh mit einer breitgefächerten Auswahl an Hanteln konfrontiert.

Diese werden entweder einzeln oder in Sets angeboten und bieten die Möglichkeit, vor allem effektiv im Oberkörperbereich zu arbeiten.

Schon lange ist klar: mit Hilfe der praktischen 5 kg Hanteln kann nicht nur der Bizeps trainiert werden. Je nachdem, welche Bewegungen im Detail in den Fokus gerückt werden, ist es möglich, auch so gut wie alle anderen Arm- und Oberkörperbereiche zu beanspruchen.

5 kg Hanteln – einzeln oder im Set?

Hanteln werden in der heutigen Zeit sowohl zum Einzelkauf als auch im praktischen Set angeboten. Für welche Variante sich der Käufer schlussendlich entscheidet, ist im Wesentlichen vom jeweiligen Trainingsziel abhängig.

Generell gilt jedoch, dass der Kauf eines Sets zwar im ersten Schritt ein teurer ist, jedoch mehr Flexibilität und ein besseres Preis-Leistungsverhältnis bietet. Gerade dann, wenn Hobby- bzw. Profisportler öfter trainieren, dauert es in der Regel nicht lange, bis erste Fortschritte erzielt werden und die ursprünglich genutzten Gewichte gesteigert werden sollten, um effektiv weitertrainieren zu können.

Mit dem Kauf von Einzelhanteln stößt der Nutzer hierbei oft rasch an seine Grenzen. Wer sich jedoch für den Kauf eines Sets entscheidet, in das unter anderem auch 5 kg Hanteln integriert sind, kann ganz bequem zwischen den einzelnen Gewichtsstufen hin und her wechseln.

Welche Übungen können mit 5 kg Hanteln ausgeführt werden?

Die Übungen, in deren Zusammenhang 5 kg Hanteln integriert werden können, sind besonders vielseitig. Je nach individuellem Trainingslevel können mit dieser Gewichtsintensität nicht nur Bi- und Trizeps, sondern auch der Rücken beansprucht werden.

Welche Körperbereiche trainiert werden, ist natürlich von der Richtung und Art der Bewegung abhängig. Wer seinen Bizeps trainieren möchte, stellt sich beispielsweise gerade vor einen Spiegel, nimmt die 5 kg Hanteln in die Hände und beugt den Unterarm nach oben, bevor er wieder in die Ausgangsposition zurückkehrt.

Wie auch im Zusammenhang mit allen anderen Übungen gilt, dass es wichtig ist, die Bewegung ohne Schwung, dafür konzentriert und sauber auszuführen.

Effektive Übungen mit Kurzhanteln findest Du kostenlos in unserem »» Online-Magazin.

Die Vorteile eines „freien“ (Hantel-) Trainings

Wer auf der Basis von Hanteln trainiert, trainiert (im Vergleich zu den Bewegungen an der geführten Bankdrückmaschine) frei. Das bedeutet, dass unter anderem auch die tieferen Muskeln dadurch trainiert werden, dass der Sportler in gewisser Weise „gezwungen“ ist, die Balance zu halten.

Aufgrund dieser zusätzlichen Herausforderung ist es umso wichtiger, sich mit Hinblick auf die Auswahl der entsprechenden Gewichte nicht zu überfordern und die Intensität des Trainings langsam zu steigern. Somit kann nicht nur einem unangenehmen Muskelkater, sondern auch anderen Arten von Verletzungen vorgebeugt werden.

Welches Zusatzequipment braucht man für das Training mit den 5 kg Hanteln?

Bei 5 kg Hanteln handelt es sich um vergleichsweise einfache Trainingsaccessoires, die in der Regel problemlos für sich allein genutzt werden können. Je nach individuellem Komfortempfinden kann es jedoch auch sinnvoll sein, im Rahmen des Hanteltrainings mit Handschuhen zu arbeiten. Dies bietet die Möglichkeit, beispielsweise die Griffintensität noch ein wenig zu erhöhen und besagten Nutzerkomfort zu optimieren. Weiterhin lassen sich Hantelsets oft gut mit Hilfe spezieller Hantelständer und ähnlicher Aufbewahrungsmöglichkeiten noch besser organisieren. Einem aufgeräumten Home Fitness Bereich steht damit nichts mehr im Wege.

Wird geladen...