Supplements

Supplements – mehr Power und Geschmack für Deine Workoutideen

Hochwertige Supplements mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen können Dir auf besonders komfortable (und leckere) Weise dabei helfen, noch mehr aus Deinem Training herauszuholen.

Immerhin ist es kein Geheimnis: eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung auf der Basis der entsprechenden Inhaltsstoffe ist existenziell wichtig für Deinen Körper und Deinen sportlichen Erfolg. Auf ausreichend Obst, Gemüse und Co. solltest Du auch beim Konsum von Supplements natürlich nicht verzichten. Dennoch handelt es sich bei den verschiedenen Präparaten um eine ideale Ergänzung. Wichtig ist es natürlich, zu verstehen, wie die verschiedenen Supplements arbeiten und mit Hinblick auf welches Trainingsziel sie angewendet werden sollten.

Proteine für mehr Masse und einen effektiveren Muskelaufbau

Gerade dann, wenn Du gerne im Kraftbereich trainierst, wurde Dir sicherlich schon öfter zugetragen, dass es sinnvoll ist, sein Training um Proteine bzw. Proteinshakes zu ergänzen. Die verschiedenen Mischungen sind nicht nur in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich, sondern bieten Deinem Körper genau das, was er vor bzw. nach einem fordernden Training braucht.

Wann Du Deinen Proteinshake zu Dir nehmen solltest, ist im Wesentlichen von Deinem ganz persönlichen Empfinden abhängig. Viele Sportler beugen durch das nachträgliche Trinken Heißhungerattacken vor, während andere die Proteinshakes dazu nutzen, nicht mit leerem Magen in das Training starten zu müssen. Die Entscheidung liegt bei Dir. Grundlegende Unterschiede mit Hinblick auf den Effekt existieren in der Regel nicht… egal, ob Du Deinen Shake vorher oder nachher genießt.

Glutamin Pulver für eine bessere Regeneration

Du hast Dich bei Deinem Workout so richtig verausgabt? Dann ist es nun an der Zeit, Deinem Körper eine Pause zu gönnen. Mit Glutamin unterstützt Du die regenerierenden Prozesse in Deinem Körper zusätzlich. Gleichzeitig kann das Pulver, welches Du ganz einfach mit Wasser anrührst, auch einen Muskelaufbau steigern.

Einen ähnlichen Effekt kannst Du übrigens auch mit Hilfe von Aminosäure-Tabletten erzielen. Diese enthalten mehrere Arten von Aminosäuren und bieten Dir -auch aufgrund der entsprechend einfachen Dosierung- einen hohen Nutzerkomfort.

Wie immer gilt es natürlich auch hier, auf die jeweils empfohlene maximale Tagesmenge zu achten.

Zink für ein gestärktes Immunsystem

Zink kann in vielen unterschiedlichen Bereichen des Körpers dabei helfen, die jeweils wichtigen Prozesse zu unterstützen. So kannst Du unter anderem Zinktabletten dazu nutzen, Dein Immunsystem zu stärken und Deine Körperzellen zusätzlich zu schützen.

Hiervon profitierst Du dann natürlich nicht nur während des Trainings, sondern auch zwischendurch. Immerhin gibt es doch nichts Ärgerlicheres, als eine Workouteinheit ausfallen lassen zu müssen, weil sich eine Erkältung anbahnt, oder? Mit Hilfe von Zink und einer ausgewogenen Ernährung auf der Basis von Obst und Co. kann sich Dein Körper vielleicht noch ein wenig besser gegen die Herausforderungen dieser besonderen Jahreszeit zur Wehr setzen… unabhängig davon, ob Du im Home Gym oder im Outdoorbereich trainierst.

Omega-3-Kapseln für eine bessere Fettverbrennung

Du möchtest mehr Fett verbrennen? Dann kann es sich lohnen, auf die regelmäßige Einnahme von Omega-3-Kapseln zu setzen. Diese gelten als besonders beliebtes Nahrungsergänzungsmittel und können Dir unter anderem dabei helfen, zahlreiche Prozesse im Körper -vor allem im Bereich des Herzens und der Augen- zu unterstützen.

Dank der Tatsache, dass die Kapseln über eine besonders weiche Oberfläche verfügen, lassen sie sich super einfach (zum Beispiel mit einem Schluck Wasser) einnehmen.

Am besten unterstützt Du Deine Fettverbrennung zusätzlich durch ein regelmäßiges Kraft- und Ausdauertraining.

Wichtig: Supplements ersetzen keine gesunde Ernährung!

Keine Frage: auf den ersten Blick klingt es verlockend, sich bei dem Streben nach einer abwechslungsreichen, gesunden Ernährung ausschließlich auf Supplements zu verlassen. Dennoch sollten diese niemals eine gesunde Ernährung ersetzen!

Vielmehr sind die besagten Supplements dazu gedacht, eine ideale Ergänzung zu Deinem Training darzustellen. Gleichzeitig gilt es auch, sein Training nicht zu vernachlässigen, weil Du stattdessen lieber auf Muskelaufbau durch das Trinken von Shakes setzen möchtest. Genau das wird nicht funktionieren.

Wenn Du Dich jedoch weiterhin an Deinen Trainingsplan hältst, Dir ausreichend Pausen gönnst, gleichzeitig gesund isst und Deine körpereigenen Reserven durch die Einnahme von Supplements ergänzt, schaffst Du ideale Voraussetzungen für einen nachhaltigen Trainingserfolg.

Gleichzeitig ist es natürlich auch wichtig, die Auswirkungen von Proteinen, Aminosäuren und Co. auf Deinen Körper zu kennen und im Zweifelsfall Deinen behandelnden Arzt zu fragen.

Wird geladen...