Power Cage

Power Cage – sowohl für gezielte als auch für Ganzkörper-Einheiten geeignet!

Du befindest Dich auf der Suche nach einer Möglichkeit, mit einem Gerät besonders platzsparend zu trainieren? Dann solltest Du Dich mit der Vielseitigkeit der Power Cages auseinandersetzen.

Hier erwartet Dich ein bunter Mix aus verschiedenen Möglichkeiten, in deren Zusammenhang Du nicht nur Deinen Oberkörper, sondern -je nach Modell- so gut wie alle weiteren Bereiche Deines Körpers trainieren kannst.

Power Cages werden heutzutage in vielen unterschiedlichen Bauweisen hergestellt und lassen sich dementsprechend super an Deinen ganz persönlichen Bedarf anpassen. Die Frage, die hier immer wieder gestellt wird, ist dementsprechend natürlich: „Worauf muss ich beim Kauf eines Power Cage achten?“.

Power Cages – ein kleiner Ratgeber

Die Gründe dafür, sich für einen Power Cage im eigenen Home Gym zu entscheiden, sind vielseitig. Oft trifft hierbei ein vergleichsweise geringer Platz auf einen hohen Anspruch. Letzterer wird dann auf besonders beeindruckende Weise vom Power Cage erfüllt. Denn: dieses Trainingsgerät schafft es, auf kleinem Raum vielseitige Übungen zu vereinen. Egal, ob Du Dich auf der Suche nach einem Gerät befindest, dass es erlaubt…:

  • Oberkörper und Beine
  • Bizeps und Brust

und vieles weitere zu trainieren: sicherlich findest Du schnell das passende Gerät. Achte bei der Auswahl Deines Power Cages jedoch auch immer darauf, dass dieser nicht nur zu Deinen Ansprüchen, sondern natürlich auch zu den Gegebenheiten in Deinem Home Fit Bereich passt. Hier ist es sinnvoll, nicht millimetergenau zu planen, sondern stattdessen ein Modell zu wählen, welches Dir auch nach dem Aufstellen noch ausreichend Bewegungsfreiheit bietet.

Nützliches Zubehör für den Power Cage

Auch wenn sich ein Home Fitnessbereich schon super mit Hilfe des Power Cage ausstatten lässt, gibt es selbstverständlich noch weiteres Zubehör, welches sich in diesem Zusammenhang besonders lohnen kann.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hantelablage? Hier kannst Du die Hantelscheiben, die Du ohnehin in Deinem Power Cage nutzt, ordentlich verstauen und hast sie so immer griffbereit.

Je nach Gewicht und Übung lohnt es sich zudem, über das Tragen von Fitnesshandschuhen nachzudenken. Mit diesen besonderen Trainingsaccessoires ist sichergestellt, dass ein sicherer Griff die Basis für Deine entsprechenden Übungen darstellt und Du Dich voll und ganz auf die jeweiligen Bewegungen konzentrieren kannst.

Wie sollte ein Power Cage ausgestattet sein?

Wie Dein zukünftiger Power Cage aussehen sollte, ist natürlich von Deinem individuellen Trainingsziel abhängig. Solltest Du jedoch über die entsprechenden Platzverhältnisse verfügen, ist es so gut wie immer sinnvoll, auf eine Variante mit vielen Trainingsoptionen zurückzugreifen. Somit bleibst Du flexibel genug, um beispielsweise zwischen „Leg day“ und Oberkörper Training zu wechseln. Ein Power Cage mit vielen Gerätschaften ist jedoch auch dann sinnvoll, wenn Du mit mehreren Leuten, zum Beispiel mit Familienmitgliedern, trainieren möchtest. Somit haben alle die Möglichkeit, individuell und auf Basis ihres entsprechenden Fitnesslevels zu arbeiten.

Eine weitere gute Nachricht: je nach Hersteller stellt der Zusammenbau der verschiedenen Power Cages in der Regel keine große Herausforderung dar. Da es sich jedoch um vergleichsweise schwere Einzelteile handelt, ist es immer sinnvoll, beim Aufbau mindestens zu zweit zu sein. Weiterhin kann sich eine Anschaffung von Fitnessmatten lohnen, um den Boden vor Verschleiß zu schützen.

Wird geladen...