Trizepsstangen

Trizepsstangen – für eine gleichmäßige Oberarmmuskulatur

Sicherlich hast Du das folgende Phänomen schon oft beobachten können: weil viele Sportler sich allzu stark auf das Training ihres Bizeps‘ fokussieren, vergessen sie im Rahmen der entsprechenden Workouts leider nur allzu oft, auch den Trizeps zu fordern. Das Ergebnis: ein unharmonisches Gesamtbild und ein -im Vergleich zum Bizeps- zu kleiner Trizeps.

Dabei gilt hier genau dieselbe Regel wie beim Bauch- und Rückenworkout: auch der entsprechende Gegenmuskel muss trainiert werden!

Solltest Du hierbei keine Lust auf regelmäßige Dip-Einheiten haben, kannst Du wahlweise auf eine breitgefächerte Auswahl an Trizepsstangen zurückgreifen. Auch wenn dieses Equipment vergleichsweise einfach aussieht, solltest Du den erzielbaren Effekt keineswegs unterschätzen! Wer hier am Ball bleibt, kann den Gegenspieler des Bizeps‘ auf besondere Weise definieren und seiner Strandfigur den letzten Schliff verleihen.

Trizepsstangen in unterschiedlichen Varianten

Trizepsstangen werden in der Regel als Hantelstangen angeboten. Diese als solche zu erkennen, mag dem Laien im ersten Schritt etwas schwerfallen. Und dennoch: durch die spezifische Form und die entsprechenden Griffe lässt sich der Trizeps (und manchmal auch noch eine weitere Muskelgruppe) gezielt ansprechen.

Für welche Trizepsstange Du Dich im Detail entscheiden solltest, ist im Wesentlichen von Deinem ganz persönlichen Komfortempfinden abhängig. Grundsätzlich bieten Dir die verschiedenen Modelle die ideale Möglichkeit, flexibel und an Dein Fitnesslevel angepasst zu trainieren.

Gleichzeitig steht hierbei jedoch nicht nur der Trainingseffekt, sondern unter anderem auch eine gesunde Haltung und ein schonendes Workout im Fokus. So kannst Du mit Hilfe einer Trizepsstange Deinen Rücken während des Trainings schonen bzw. entlasten, damit Du Dich vollends auf das zu bewältigende Gewicht konzentrieren kannst.

Achte dennoch immer darauf, Deinen Rücken während der Arbeit mit der Trizepsstange gerade zu halten. Im Idealfall stehst Du vor einem großen Spiegel, der es Dir erlaubt, Deine Position in regelmäßigen Abständen zu prüfen.

Wodurch zeichnet sich eine hochwertige Trizepsstange aus?

Qualitativ hochwertige Trizepsstangen sollten nicht nur stabil genug sein, um sich im Rahmen Deiner regelmäßigen Workouts als verlässliche Partner zu erweisen. Besonders wichtig ist zudem auch ein angenehmes Griffgefühl und die Tatsache, dass der Trizepstrainer natürlich auch zu Deinen entsprechenden Hantelscheiben passen muss.

Solltest Du in Deinem Home Gym dementsprechend schon einige Scheiben Dein Eigen nennen, die Du für Dein Trizepstraining nutzen möchtest, achte unter anderem auf das zulässige Gesamtgewicht Deiner Trizepsstange, auf die Aufnahmefläche und den Griffinnenstand.

Viele Trizepsstangen bieten Dir unter anderem auch unterschiedliche Eingriffsmöglichkeiten. Durch kleine Veränderungen und eine jeweils neue Handhaltung kannst Du hier -ganz nebenbei- andere Bereiche Deiner Muskeln ansprechen.

Auch immer im Fokus: eine Schonung Deiner Gelenke. Diese sollten sich im Zuge eines effektiven Trizepsstrainings selbstverständlich immer in einer angenehmen, natürlichen Position befinden.

Welche Übungen können mit dem Trizepstrainer ausgeführt werden?

Die Übungen, die sich mit einem hochwertigen Trizepstrainer ausführen lassen, sind extrem vielseitig. Unter anderem kannst Du mit dieser Art von Equipment, je nach Modell, unter anderem…:

  • Kreuzheben
  • Shrugs
  • Farmers Walk

ausführen.

Sinnvoll ist es hierbei natürlich auch, sich -gerade im Zusammenhang mit neuen Übungsabläufen- langsam mit den spezifischen Bewegungen vertraut zu machen. Im Zweifelsfall kann es ratsam sein, einen Satz bzw. die entsprechenden Wiederholungen zunächst auf der Basis von wenig Gewicht zu machen und sich dann langsam zu steigern. Dies gilt vor allem dann, wenn Du Deinen Trizeps in der Vergangenheit vergleichsweise wenig trainiert hast.

Zubehör für Deine Trizepsstange

Die Entscheidung ist gefallen: Du möchtest Dein Trizepstraining optimieren? Wunderbar! Dann ist es nun an der Zeit, sich mit dem passenden Equipment zu befassen. Zu den absoluten Must Haves in diesem Bereich gehören natürlich die Hantelscheiben. Solltest Du flexibel bleiben und auf viele Scheiben zurückgreifen wollen, lohnt es sich auch, über den Kauf einer entsprechenden Ablage nachzudenken. Diese sorgt für mehr Ordnung in Deinem Home Gym… und überzeugt oft auch -ganz nebenbei- in optischer Hinsicht.

Um Deinen Trainingskomfort zu steigern, kannst Du zudem noch auf den Einsatz von Trainingshandschuhen setzen.

Und: zu guter Letzt sind viele Trizepsstangen schon mit einem besonders wichtigen „Extra“ ausgestattet. Federverschlüsse sorgen dafür, dass Deine Hantelscheiben sicher an Ort und Stelle verbleiben, während Du Deine Übungen ausführst.

Wie kann der Trizepstrainer in den Alltag integriert werden?

Eine Trizepsstange bietet Dir die Möglichkeit, eines individuellen Trainings. Egal, ob im Kraft- oder im Ausdauerbereich: wer Lust auf ein effektives Workout und die Beanspruchung einer Muskelgruppe hat, die ansonsten leider oft vergleichsweise wenig gefordert wird, kommt mit dem Trizepstrainer auf seine Kosten.

Dieses Gerät zeigt, dass es nicht immer die wenig-gelenkschonenden Dips braucht, um dem Trizeps einzuheizen. Modernes Training zeichnet sich hierbei durch eine ideale Verbindung aus Nutzerkomfort und Effektivität aus.

Wird geladen...