Herbstliches Ofengemüse

Karamellisiertes Ofengemüse mit Kürbis

Herbstzeit ist Kürbiszeit!

Das orangefarbene Gewächs steckt voller Vitamine und Nährstoffe, enthält wertvolle Antioxidantien und ist mit seiner geringen Kaloriendichte ein wahrer Schlankmacher. Dank des hohen Ballaststoffanteils sorgt der Kürbis für eine lange Sättigung. Der bekannteste Speisekürbis ist der Hokkaido, der sich mit seiner essbaren Schale unkomplizierten und schnell zu einem leckeren Herbstgericht zubereiten lässt.

 

Zutaten (für 2 Personen):

1 mittelgroßen Hokkaido

1 rote Zwiebel

1 Brokkoli

1 große Süßkartoffel

1 Zucchini

2 Knoblauchzehen

1 Zweig Rosmarin

4 EL Ahornsirup

4 EL Olivenöl

½ Limette

Prise Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Heize den Backofen auf  200 °C Heißluft vor.

In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Ahornsirup und die halbe Limette mit Salz und Pfeffer zu einer Marinade zusammenmischen.

Süßkartoffel, Zwiebel und Knoblauch schälen und in Stücke schneiden. Das restliche Gemüse waschen und zurecht schnippeln. Alles zusammen in eine Auflaufform geben und mit der Marinade gut vermengen.

Insgesamt für 40 Minuten in den Ofen geben. Nach einer halben Stunde den Zweig Rosmarin zum Gemüse geben und weitere 10 Minuten backen lassen.

Beitrag erstellt 69

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben