Brownie

Schoko-Himbeer-Brownie

Saftig, schokoladig und saisonal – mit der fruchtigen Light-Variante aus Himbeeren und roter Bete wird der Brownie nicht nur super saftig, sondern gleichzeitig auch gesünder. Da der leckere Schokotraum mit Honig gesüßt und mit Zartbitterschokolade verfeinert wird, enthält er weniger Zucker und ist kalorienärmer.

Zutaten:

  • 150 g Himbeeren
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 150 g vorgekochte Rote Beete
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Backkakao
  • 150 g Honig oder Agavendicksaft
  • 3 Eier
  • 6 EL Olivenöl
  • Prise Salz

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 C vorheizen und Kuchenform (20 x 12 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Frische Himbeeren mit etwas Wasser kurz in der Pfanne leicht erhitzen bis sie eine geleeartige Konsistenz haben.
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver in einer großen Schüssel zusammenmischen. Rote Bete pürieren und zur Mehlmischung hinzugeben.
  • Eier mit Honig und Salz vermengen und mit Öl unter die restliche Mischung rühren.
  • Zartbitterschokolade in Stücke brechen und im Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Direkt in den Teig unterheben.
  • Teigmasse in die Kastenform geben. Himbeergelee dazugeben und mit einer Gabel durch den Teig ziehen.
  • Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Mit einem Holzspieß die Garstufe testen. Sind noch leichte Teigspuren am Stäbchen, die Form herausnehmen und auskühlen lassen.
Beitrag erstellt 46

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben