Spinatsalat

Spinat-Salat mit Erdbeeren und Ziegenkäse

Erdbeerzeit – von Mai bis Juli dürfen wir uns über die roten Köstlichkeiten freuen. Saisonal und frisch vom Feld schmeckt die heimische Frucht einfach am besten. Sie steckt voll mit Vitamin C, enthält einen hohen Folsäuregehalt und zählt mit nur 32 kcal pro 100 g als richtiger Schlankmacher. Obwohl sie aus 90 % Wasser besteht, überzeugt die deutsche Erdbeere mit einem unverwechselbaren süßen Geschmack. Sowohl im Frühstück (mit Joghurt und Honig) und im Nachtisch (Erdbeerkuchen), als auch in Salaten & Co. und als sommerliches Topping – die Beere versüßt Gerichte zu jeder Tageszeit.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Schale Erdbeeren
  • 250 g frischer Babyspinat
  • 150 g Ziegenkäse
  • 80 g Walnüsse

Dressing:

  • 2-3 EL Balsamico Essig
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Salat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Erdbeeren säubern, den Strunk entfernen und halbieren / vierteln. Beides zusammen in eine Schale geben.
  • Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und zur Seite stellen.
  • Für das Dressing Öl, Honig und Essig zusammengeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend in die Schüssel zu den Spinat-Blättern und Erdbeerstücke geben und vorsichtig miteinander vermischen.
  • Ziegenkäse klein schneiden und gemeinsam mit den Nüssen auf den fertigen Salat verteilen.
Beitrag erstellt 46

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben