Low-Carb Avocadoburger mit Lachs

Selbstgemachte Burger

Ein saftigen und leckeren Burger ganz ohne schlechtes Gewissen genießen – geht das? Ja, ganz einfach mit einem selbstgemachten frischen Burger. Dabei ist der Geschmacksvielfalt keine Grenzen gesetzt. Ob mit Fleisch-, Fisch- oder vegetarischen Patty, im Low-Carb-Avocado-Bun, im Roggen- oder klassischen Sesambrötchen. Wichtig ist der Mix der einzelnen Zutaten und die Wahl der Beilage. Mache die Bulette am besten selbst, da die fertigen Varianten oft ungesunde Zusätze und versteckte Kalorien erhalten, und füge viel frisches Gemüse dazu. Tausche zudem Mayonnaise gegen Hüttenkäse oder Guacamole ein und wähle anstatt normaler Pommes gesunde Süßkartoffelpommes aus dem Backofen aus.

Anbei paar leckere Burger-Inspirationen:

Chicken-Burger auf SalatbettVegetarischer Kichererbsen-Burger mit RoggenbrötchenLow-Carb Avocadoburger mit Lachs 
Chicken-BurgerVegetarischer Kichererbsen-Burger mit RoggenbrötchenLow-Carb Avocadoburger mit Lachs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrag erstellt 73

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben