Mandelporridge

Mandel-Porridge mit Beeren

Mit unserem leckeren Mandel-Beeren-Porridge kannst Du deine Gelüste auf Süßes stillen ohne dabei zu sündigen!

Der Haferschleim steckt voller natürlicher Zutaten, die dabei helfen, die nächste Heißhunger-Attacke ohne schlechtes Gewissen zu bewältigen!

Beeren: Himbeeren, Blaubeeren & Co. punkten mit einer natürlichen Süße. Dank des enthaltenen Fruchtzuckers wird das Verlangen nach Schoki & Co. gemindert.

Zimt: Bereits ein halber Teelöffel fördert die Insulinausschüttung und senkt den Blutzuckerspiegel.

Pfefferminz: Die aromatischen Inhaltsstoffe sind natürliche Appetitzügler und hemmen die Lust auf Süßigkeiten.

Mandeln: Neben Vitamine und gesunden Fetten enthalten die Nüsse einen hohen Eiweiß- und Ballaststoffgehalt, was den Appetit reduziert.

Haferflocken: Das Getreide sorgt durch die Kombination aus komplexen Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Proteine für einen stabilen Blutzucker und ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Zutaten:

  • 150 g zarte Haferflocken
  • 400 ml Wasser
  • 200 ml Mandelmilch (Alternativ: 1,5% Milch)
  • 50 g ungeschälte Mandelkerne
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Honig
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Stiel frische Pfefferminzblätter

Zubereitung:

  • Wasser mit Haferflocken kurz in einen Topf aufkochen. Mandelmilch und Honig hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 5-7 Minuten köcheln lassen.
  • Obst waschen und Erdbeeren vierteln. Mandeln grob hacken.
  • Abgekühltes Porridge in eine Schüssel geben und die Nüsse und Beeren hinzufügen. Mit Zimt und Pfefferminzblätter garnieren und servieren.
Beitrag erstellt 55

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben