Zimtstern

Low-Carb Zimtsterne

Weihnachtszeit ist Plätzchen-Zeit! Die süßen Teilchen zu backen und anschließend genüsslich zu verzehren, stimmt uns bereits seit Kindheitstagen auf das Fest der Liebe ein. Wer mit den kleinen Leckereien gesund naschen will, hat mit dem Low-Carb Zimtsternen eine super Alternative zu den herkömmlichen Weihnachtsplätzchen.

Zutaten für ca. 20 Plätzchen:

  • 3 Eiklar
  • 110 g gemahlene Mandeln
  • 110 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Zimt
  • 1 Tropfen Bittermandelöl
  • 50 g Xucker
  • 100 g Puderxucker

Zubereitung:

  • In einer Schüssel das Eiklar steif schlagen.
  • Gemahlene Nüsse, Zimt, Xucker und Bittermandelöl miteinander vermengen. Zwei Drittel des Eisschnees dazugeben und unterrühren.
  • Den fertigen Teig für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und den Backofen auf 140 Grad vorheizen.
  • Anschließend den gekühlten Teig auf einer Arbeitsplatte ausrollen, Sterne ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für ca. 10-12 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen lassen.
  • Währenddessen für die Glasur das restliche Eiweiß mit dem Puderxucker vermischen. Plätzchen aus den Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen, mit der Glasur bestreichen und für weitere 5 Minuten bei 100 Grad in den Ofen schieben und fertig backen lassen.
Beitrag erstellt 55

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben