Low Carb Pizza

Low-Carb Pizza mit Blumenkohlboden

Pizza zählt zu den beliebtesten Gerichten der Deutschen. Leider ist diese Leibspeise, die meist schnell vom Lieferdienst oder aus Tiefkühlfach kommen soll, oft sehr fettig und kalorienreich. Wieso dann nicht einfach selbst machen und eine gesunde Variante genießen?! Tausche dafür den gewöhnlichen Teigboden gegen einen kohlenhydratreduzierteren Blumenkohl-Boden aus, belege ihn mit deinem Lieblingsgemüse und toppe ihn mit proteinreichen Zutaten wie Mozzarella und Thunfisch.

 

Zutaten für 1 Blech:

Teig:

  • 500 g Blumenkohl
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Cheddar o. Gouda)
  • 2 Eier
  • Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Blumenkohl putzen und entweder mit einer Haushaltsreibe, Messer oder Küchenmaschine zu kleinen Raspeln zerkleinern. Für 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken.
  • Abgetropften Blumenkohl in eine Schüssel mit Eiern und Käse zusammengeben und zu einem Teig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleichmäßig auf das Backblech auslegen.
  • Für ca. 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen vorbacken lassen. Anschließend den Boden herausnehmen und nach Belieben belegen. Die Pizza zurück in den Ofen schieben und für weitere 15 Minuten fertig backen lassen.
Beitrag erstellt 69

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben