Shakshuka

Shakshuka – das Nationalgericht Israels

Die Köstlichkeit aus dem Nahen Osten hat es endlich auch zu uns auf die Teller geschafft! Shakshuka gilt nicht ohne Grund in Israel als Nationalgericht: Ob zum Frühstück, Mittag oder Abendessen – das Rezept aus Tomaten-Paprikasauce mit versunkenen Eiern hält lange satt, ist gesund und lässt sich super schnell und einfach zubereiten.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 rote Paprika
  • 3 Eier
  • 1 Dose Tomaten ( gehackt )
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Prise Zucker
  • 3 Zweige Petersilie
  • Optional: 70 g Feta

Zubereitung:

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika in kleine Stücke schneiden.
  • Öl in eine Pfanne erhitzen und gehackte Zwiebeln, Knoblauch und Paprika für ca. 5 Minuten anschwitzen.
  • Tomaten und Tomatenmark dazugeben. Alles zusammen bei kleiner bis mittlere Hitze offen köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  • Tomaten-Paprikasoße würzen. Anschließend 3 kleine Mulden in die Masse formen und jeweils ein aufgeschlagenes Ei reingleiten lassen.
  • Mit aufgelegtem Deckel ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen bis die Eier von innen noch leicht flüssig sind.
  • Vor dem Servieren mit Petersilie und Feta (optional) bestreuen.
Beitrag erstellt 69

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben