Grillgemüse

Mediterranes Grillgemüse mit Hähnchenbrust

Die Temperaturen steigen und die Beschränkungen lockern sich langsam – ideale Bedingungen um den Grill anzufeuern. Und wer behauptet, dass Grillen immer fettig und gehaltvoll sein muss, irrt sich. Mit einem zarten Stück Hähnchenfilet auf mediterranen Grillgemüse hast Du ein leckeres und gesundes Grill-Gericht, das Dich perfekt mit Eiweiß, Vitaminen und ausreichend Ballaststoffen versorgt.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Hähnchenbrustfilet(s)
  • je 1 rote, gelbe und orangene Paprika
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Zweig frischer Basilikum
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico Essig

Zubereitung:

  • Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke / Scheiben schneiden.
  • Knoblauch klein hacken. Basilikum und Rosmarin waschen, vom Stiel trennen und ebenfalls fein hacken. Kräuter und Knoblauch mit 4 EL Olivenöl und Balsamico in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das geschnittene Gemüse hinzufügen, unterheben und mit der Kräuter-Öl-Marinade gut vermischen. Anschließend für ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  • Währenddessen die Filets abwaschen, trocken tupfen und mit dem restlichen Öl bestreichen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Rosmarin würzen.
  • Das marinierte Gemüse entweder in einem Grillkorb, auf einer Grillplatte oder in Alufolie verpackt, für ca. 10-15 Minuten bissfest grillen.
  • Die Hähnchenbrustfilets auf das Grillgitter legen und pro Seite ca. 5 Minuten grillen.
Beitrag erstellt 69

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben