Gemüse-Reispfanne mit Hähnchen

Gemüse-Reispfanne mit Hähnchen

Nicht ohne Grund gehört für mehr als die Hälfte der Menschen weltweit Reis zum Grundnahrungsmittel. Das kleine Korn besteht aus komplexen Kohlenhydraten, die langsamer vom Körper verarbeitet werden können und dadurch für eine längere Sättigung sorgen. Außerdem enthält Reis wenig Fett, ist glutenfrei und passt zu den unterschiedlichsten Gerichten. In Kombination mit zarter eiweißreicher Hähnchenbrust und knackigen frischem Gemüse entsteht eine leckere und gesunde Reispfanne, die sich schnell und einfach zubereiten lässt.

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Langkornreis
  • 1 rote Paprika
  • 1 orangene Paprika
  • 100 g Mais (Dose)
  • 100 g Erbsen (Dose o. TK)
  • 300 g grüne Bohnen ( Dose o. TK)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 2 Zweige Koriander
  • Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Chilischote

Zubereitung:

  • Knoblauch, Zwiebeln und Chili fein hacken. Paprikaschoten putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Hähnchenbrust abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Hähnchen dazugeben und 2-3 Minuten mitbraten. Anschließend Paprika, Chili, Bohnen, Erbsen und Mais für 1 Minute mit anbraten. Dann Reis untermengen und mit Brühe abgießen. Würzen und Lorbeerblatt zugeben. Bei kleiner Hitze und gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen Koriander waschen und hacken. Sobald die Garzeit rum ist, den Koriander hinzufügen und nochmal mit Gewürzen abschmecken. Alles gut miteinander verrühren und servieren.
Beitrag erstellt 42

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben