Energy-Balls

Energy-Balls

Dass sich gesunde Ernährung und Naschen nicht gegenseitig ausschließen müssen, beweisen die sogenannten „Energy Balls“. Die kleinen Kugeln eignen sich als idealer Powersnack vor und nach dem Workout oder für zwischendurch. Durch den hohen Protein- und Energiegehalt werden die leeren Speicher schnell wieder aufgefüllt und, dank der Süße der Trockenfrüchte, der Heißhunger gestillt.

Das Grundrezept für 15 Bällchen ist simple: 100 g Nüsse (z.B. Walnüsse, Mandeln, Cashewnüsse) mit 200 g Trockenfrüchte (z.B. Datteln, Feigen, Aprikosen) in einem Mixer zu einer Masse vermengen und zu pralinengroßen Kugeln formen. Nach Belieben in Toppings (z.B. Kokosraspeln, Amaranth, Haferflocken) wenden und für ca. 1 Stunde vor Verzehr kühlen.

Beitrag erstellt 42

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben