Ofen-Kürbis

Ofen-Kürbis mit Ziegenkäse

Kürbis ist ein rundes Multitalent. Er eignet sich als Hauptgericht oder als Beilage, als Suppe oder in Backwaren. Mit nur 70 Kalorien pro 100 Gramm und mit einem geringen Anteil an Kohlenhydraten passt der Kürbis ideal in die Low-Carb-Küche und auf jeden Diät-Speiseplan. Zudem sorgt er für eine langanhaltende Sättigung und stärkt gleichzeitig das Immunsystem.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 mittelgroßer Hokkaidokürbis
  • 150 g Ziegenkäserolle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1-2 TL Honig
  • 2 Zweige Minze

Zubereitung:

  • Heize den Ofen auf 200°C vor. Wasche den Kürbis bevor Du ihn entkernst und ihn Spalten schneidest.
  • Gebe die 2-3 cm dicken Spalten in eine Schüssel und füge das Öl, die gepressten Knoblauchzehen und die Gewürze – Salz, Pfeffer, Kurkuma und Garam Masala – hinzu. Alles gut miteinander vermischen.
  • Lege anschließend die angemachten Kürbisspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aus und gebe die zerstückelte Minze darüber. Kürbis für ca. 20-30 Minuten im Ofen backen lassen.
  • Schneide den Ziegenkäse in mundgerechte Stücke. Verteile ihn ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit auf die Spalten und gebe abschließend den Honig drüber.
Beitrag erstellt 46

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben